CABARET

STAATSTHEATER DARMSTADT
https://www.staatstheater-darmstadt.de/spielplan-tickets/stueckinfo/cabaret.html

Premiere: 30. Januar 2016

MUSIKALISCHE LEITUNG: MICHAEL NÜNDEL
REGIE: NICOLE CLAUDIA WEBER
CHOREOGRAFIE: CHRISTOPHER TÖLLE
GESAMTAUSSTATTUNG: FRIEDRICH EGGERT
DRAMATURGIE: MARK SCHACHTSIEK

PHOTOS: CANDY WELZ

Musik: John Kander
Buch: Joe Masteroff
Liedtexte: Fred Ebb

"Willkommen, bienvenue, welcome...“ Cabaret und der zynische Conférencier verführen zu einem Tanz auf dem Vulkan im Berlin der späten Weimarer Republik während des Aufstiegs der Nationalsozialisten.

Auf der Grundlage autobiographischer Erzählungen des schwulen britischen Kultautors Christopher Isherwood, der sich von 1929 bis 1932 begeistert ins Berliner Nachtleben stürzte, erzählt das Erfolgsmusical von Selbstfindung und Orientierungslosigkeit in chaotischen Zeiten: Von der Prostituierten Fräulein Kost und einem Deutschen mit politischer Mission, der verarmten Pensionswirtin Fräulein Schneider und dem jüdischen Gemüsehändler Herr Schulz und natürlich von der flamboyanten Sally Bowles, mit der Isherwoods alter ego Clifford Bradshaw eine Weile sein Bett teilt. Und das nicht ohne Folgen: Bald ist Sally schwanger...

Text: Staatstheater Darmstadt